Navigieren auf L'essentiel Online - Mobile

Mittwoch, 01. Dezember 2021 17:29

Täter schlägt zweimal zu

Erneuter Überfall – diesmal in Differdingen

DIFFERDINGEN – In der Avenue de la Liberté ist ein Geschäft überfallen worden. Ein Überfall nach ähnlichem Muster hat sich wenige Stunden zuvor in Rodingen abgespielt.

In der Differdinger Avenue de la Liberté ist am Dienstag gegen 18 Uhr ein Zeitungsladen überfallen worden. Das teilt die Police Grand-Ducale am Mittwochmorgen mit. Dabei näherte sich der Täter dem Angestellten und verpasste ihm von hinten einen Schlag. Anschließend bedrohte er sein Opfer mit einer Schusswaffe und forderte es auf, den Kasseninhalt in einen Rucksack zu stecken. Der Täter flüchtete anschließend zu Fuß in Richtung Parc Gerlach.

Der Täter ist nach Polizeiangaben, 1,85 Meter groß, schlank, hat dunkle Hautfarbe und sprach Französisch. Etwa sieben Stunden zuvor ereignete sich keine zehn Kilometer entfernt ein ähnlich gelagerter Fall Rodingen. Auch hier bedrohte der Täter, auf den dieselbe Beschreibung zutrifft, die Kassiererin mit einer Schusswaffe, wie die Polizei am Mittwoch auf Anfrage mitteilt. Und auch hier flüchtete er mit der Beute anschließend zu Fuß. Ob es sich bei dem Täter um die selbe Person handelt, kann die Polizei zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen.

Update: Am Mittwochabend erklärte die Polizei, dass es sich nach ersten Erkenntnissen in beiden Fällen um den gleichen Täter handelt.

Zweckdienliche Hinweise gehen an die Polizeidienstelle Esch Centre unter der Nummer (+352) 244 50 1000 oder per E-Mail an police.esch@police.etat.lu.

(sw/L'essentiel)

Weiterempfehlen

Kommentare anzeigen

loading...

Suchresultate