Navigieren auf L'essentiel Online - Mobile

storybild

Auch Kontaktpersonen von Schwangeren und Pflegebedürftigen können sich im Saarland zur Impfung registrieren. (Symbolbild) (Bild: pixabay)

Mittwoch, 03. März 2021 17:16

Kontakte von Schwangeren

Saarland nimmt weitere Gruppen in Impfliste auf

SAARBRÜCKEN – Im Saarland können sich nun Kontaktpersonen von Schwangeren und Pflegebedürftigen in die Warteliste zur Corona-Impfung eintragen.

Im Saarland können sich jetzt auch Kontaktpersonen von Pflegebedürftigen und Schwangeren zur Corona-Schutzimpfung anmelden. Jeweils bis zu zwei Personen seien möglich, teilte das saarländische Gesundheitsministerium am Mittwoch in Saarbrücken mit. Kontaktpersonen von Schwangeren erhielten einen Priorisierungscode von behandelnden Frauenärzten. Kontaktpersonen von pflegebedürftigen Personen müssten den Pflegegrad der Person nachweisen, hieß es.

Um einen Impftermin zu erhalten, müssten sich die Kontaktpersonen in die saarländische Impfliste über das Online-Buchungsportal oder die Hotline eintragen. Die pflegebedürftige Personen müssten über 70 Jahre alt sein, hieß es.

(L'essentiel/dpa)

Weiterempfehlen

Kommentare anzeigen

loading...

Suchresultate